Individuell, flexibel & immer für Sie da

Die Flexibilität ist einer der entscheidendsten Wettbewerbsvorteile. Sie versetzt uns in die Lage, schnell und serviceorientiert auf Kundenwünsche zu reagieren und den Kunden zu begeistern. In unserer täglichen Arbeit orientieren wir uns an Gesetzen, Vorschriften, Richtlinien und Qualitätsstandards. Unser Verständnis von Verantwortung gegenüber unseren Kunden und Mitarbeitern jedoch ist einzigartig.
Das Lohnzentrum besteht aus einem stetig wachsenden Team von Spezialisten rund um das Thema Lohn und Gehalt. Die beiden Gründer, Jann Nehrkorn und Hans-Peter Schmidt, können bereits auf eine langjährige Erfahrung im Bereich des Outsourcing und der Dienstleistung für Lohnabrechnung und Gehaltsabrechnung erfolgreich zurückblicken. Von dieser Erfahrung profitieren unsere Kunden jeden Tag.

Aufmerksam & aktiv


Wir sprechen die Sprache unserer Kunden und können komplizierte Zusammenhänge in einfachen Worten erklären. Wir schauen gern über den Tellerrand und stehen mit unserer Fachkompetenz und unserer langjährigen Erfahrung zur Verfügung – persönlich und individuell auf deren Bedürfnisse zugeschnitten.


Vertraut & verantwortungsvoll


Der persönliche Umgang findet partnerschaftlich und auf gleicher Augenhöhe statt. Für uns sind transparentes Arbeiten und zielführende Vereinbarungen wichtig. Wir wissen wie wichtig eine termingetreue und korrekte Lohnabrechnung für unsere Kunden und deren Mitarbeiter ist. Diese Aufgabenerfüllung ist unsere Motivation und Leidenschaft.


Miteinander stark & erfolgreich


Unseren Erfolg und die hohe Kundenzufriedenheit danken wir zu einem großen Teil unseren engagierten und qualifizierten Mitarbeitern. Ob unseren Kunden gegenüber oder untereinander, ein wertschätzender und freundlicher Umgang prägt unsere Unternehmenskultur. Wir versuchen unsere Mitarbeiter nicht nur jederzeit fachlich zu fördern, sondern bieten Ihnen auch flexible Arbeitszeiten für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dass unsere Mitarbeiter im Alter versorgt sind ist uns wichtig, deshalb erhalten sie einen Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge von uns.


Jann Nehrkorn

Jann Nehrkorn (Dipl.-Betriebswirt) ist für den gesamten kaufmännischen und vertrieblichen Bereich im Lohnzentrum zuständig. Als Geschäftsführer steht er im täglichen Kontakt mit den Interessenten und Kunden, sodass er bedarfsgerecht und zielgerichtet auf die einzelnen Bedürfnisse individuell eingehen kann. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Steuer- und Revisionswesen hat Jann Nehrkorn seine Expertise in den Bereichen der Steuern, Finanzen und Controlling in einer Steuerberatungsgesellschaft- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft vertieft und war vor der Gründung des Lohnzentrums als kaufmännischer Leiter in einem mittelständischen Dienstleistungsunternehmen für Entgeltabrechnungen im Bereich Finanzen und Verwaltung verantwortlich.

Hans-Peter Schmidt

Hans-Peter Schmidt (Industriefachwirt) trägt die Verantwortung für den gesamten fachlichen Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung sowie den technischen Bereich des Lohnzentrums. Er findet geeignete und rechtssichere Lösungen für die Mandanten. Seit seiner Ausbildung zum Industriekaufmann hat er den Bereich der Entgeltabrechnung nie wieder verlassen und sich auf diesem Gebiet spezialisiert. Vor der Gründung des Lohnzentrums hat Hans-Peter Schmidt ein Team von über 30 Lohn- und Gehaltsbuchhaltern aus der gleichen Dienstleistungsbranche alleinverantwortlich geführt, darüber hinaus engagiert er sich als Autor für Fachverlage rund um das Thema Lohn und Gehalt, als Referent für Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht sowie im Prüfungsausschuss der IHK.

Zuverlässige & erfahrene Experten

Das Team vom Lohnzentrum setzt sich aus erfahrenden Fachkräften sowie aus ausgebildeten Steuerfachangestellten der Personalabrechnung, Lohnbuchhaltung oder dem Personalwesen zusammen. Unsere Mitarbeiter verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der Abrechnung von Lohn und Gehalt sowie fundierte Kenntnisse im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht.